Malerarbeiten

Die eigenen vier Wände sollten stets den persönlichen Geschmack widerspiegeln und zum Entspannen und Wohlfühlen einladen. Ob zu Hause oder im Gewerbebereich, nirgends sollten Sie sich so wiederfinden wie an diesen Orten. Daher ist die individuelle Gestaltung der Räume besonders wichtig. Wenn Ihnen die eigenen Ideen fehlen oder einfach das nötige handwerkliche Geschick, dann sprechen Sie uns an, wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir unterstützen Sie rund um alle anstehenden Malerarbeiten. Wenn Sie sich wohnlich verändern möchten, bieten wir Ihnen kreative Ideen, hochwertige Materialien und eine kompetente Ausführung aller Projekte. Unter der dekorativen Wandgestaltung verstehen wir ein Höchstmaß an Präzision. Egal ob spezielle Spachteltechniken, Lasurtechniken oder Malerarbeiten, wir finden für Sie maßgeschneiderte Lösungen.

Auch diverse Tapezierarbeiten gehören zu unseren Leistungen. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf die klassische Raufasertapete, sondern bieten Ihnen auch individuelle Designertapeten für atemberaubende Effekte.

Der Unterschied zwischen Vliestapeten und Papiertapeten liegt einzig und allein im Trägermaterial. Klassische Tapeten bestehen aus einer Papierbasis, auf die je nach Art andere Materialien aufgebracht werden können. Bei der Raufasertapete werden beispielsweise Holzspäne zwischen die Papierschichten geklebt. Bei Vinyltapeten wird das Papier mit PVC (Polyvinylchlorid) beschichtet, bei Metalltapeten mit Metall und bei Naturtapeten mit Naturmaterialien wie Kork oder Gras.

Weil diese Tapeten nicht das Papier, sondern das Oberflächenmaterial im Namen tragen (z. B. „Korktapete“), liegt der Schluss nahe, dass Vliestapeten ebenfalls aus Papier sind, das mit Vlies beschichtet ist. Das ist aber nicht so: Das Trägermaterial einer Vliestapete besteht stattdessen aus einer Mischung von Zellulose und Textilfasern. Diese Basis kann wie bei herkömmlichen Tapetenarten bedruckt, geprägt oder mit anderen Materialien beschichtet und strukturiert werden. Darum gibt es auch bei den Vliestapeten eine riesige Auswahl klassischer und moderner Designs – sogar Vliestapeten in Raufaseroptik.

Das Trägermaterial von Vliestapeten ist besonders robust, reißfester und strapazierfähiger als Papier. Darüber hinaus ist Vliesfaser dimensionsstabil, also formtreu in alle Richtungen. Im Gegensatz zu Papier dehnt sich dieses Material nicht aus, wenn es feucht wird. Folglich kann es auch beim Trocknen nicht schrumpfen und behält seine Form und Maße zuverlässig bei.

Hinweis für Allergiker:  In vielen Farben sind Lösungsmittel und andere Stoffe enthalten die Allergikern zu schaffen machen. Nicht nur beim Streichen der Wände, sondern auch beim Streichen der Holzterrasse oder dem Gartenzaun achten wir bei Bedarf auf die allergiefreie Holzlasur oder eine allergiefreie Holzschutzfarbe.